Brief an mich selbst


Anlässlich der Landshuter Literaturtage zum Thema IN ZUKUNFT haben wir das Projekt "Brief an mich selbst" gestartet. Mitmachen kann jeder, egal ob groß oder klein, ob in Landshut lebend oder nicht.

Wie geht das? Schreiben Sie einen Brief an sich selbst. Formulieren Sie Ihre Wünsche, Ihre Hoffnungen. Entwerfen Sie Pläne! Was möchte ich in zwei Jahren erreicht haben? Was wäre toll? Dies können die Fragen sein, die Sie beim Verfassen Ihres Briefes inspirieren können. Stecken Sie Ihren Brief in einen Umschlag und versenden Sie diesen an uns (Adresse unten). Wir werden Ihren Brief, verschlossen so wie er uns erreicht, zwei Jahre lang an einem sicheren Ort aufbewahren. Im Oktober 2022 werden wir Ihren Brief an Sie zurück schicken.

Freuen Sie sich also heute schon darauf, was Sie in Zukunft von sich lesen werden!

Senden Sie Ihren "Brief an mich selbst" an:
Stadt Landshut
z. Hd. Frau Uta Spies, persönlich
Stichwort: In Zukunft
Altstadt 315
84028 Landshut

PS: Uta Spies ist die Kulturbeauftragte der Stadt Landshut. Sie wird Ihren Brief zwei Jahre in einem Tresor im Rathaus aufbewahren und in zwei Jahren an Sie zurück senden.


Träger der Landshuter Literaturtage:

Stadt Landshut
unterstützt von:
Bayerisches Statsministerium für Bildung und Kultur, Wissenschaft und Kunst Bezirk Niederbayern, Kulturstiftung